Leitsätze für entwicklungsfördernde Pflege von früh- und risikogeborenen Kindern

1. Kindorientiert

In allen Aspekten der neonatologischen Pflege steht das Wohl des Kindes im Vordergrund

2. die Gestaltung einer Wohlfühlumgebung wird ermöglicht

3. Eltern sind für die Entwicklung ihres Kindes besonders wichtig

4. Einheitliches Pflegekonzept

Eine einheitliche Pflegearbeit nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen sowie die ganzheitliche Betreuung des ganzen Familiensystems garantiert den bestmöglichen Start für das neue Leben des Kindes. Dafür ist eine optimale interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung der Pflegeteams Grundvoraussetzung.

5. Vorbereitung und Nachsorge

Die neonatologische Betreuung und das Entlassungsmanagement beginnen mit dem ersten Tag des Aufenthaltes auf der Station und reichen über die Entlassung des Kindes hinaus.

Verein Früh R Leben

c/o Division für Neonatologie 
Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg

Spendenkonto:

Hypo Salzburg

IBAN: AT65 5500 0002 0407 2890
BIC:   SLHYAT2S